StudiumAbschlussarbeiten
Untersuchung zur verbesserten Bestimmung von Vergleichsfaktoren durch räumliche Aggregation

Untersuchung zur verbesserten Bestimmung von Vergleichsfaktoren durch räumliche Aggregation

Looking after:  René Gudat
Researcher:  Tatjana van Mark
Year:  2010
Lifespan:  2010
Is Finished:  yes

Vergleichsfaktoren für bebaute Grundstücke nach § 196 BauGB sind normierte Kaufpreise. Vergleichsfaktoren werden durch den Gutachterausschuss bestimmt und lassen sich an ein bebautes Grundstück anpassen; sie sind dem Verkehrswerte nahe. Aktuell werden im Zuständigkeitsbereich der GLL Aurich für unterschiedliche Regionen Vergleichsfaktoren und zugehörige Korrekturfaktoren bestimmt. Durch die räumliche Untergliederung ist der Stichprobenumfang begrenzt. Die Bachelorarbeit wertet für den gesamten Zuständigkeitsbereich eines Gutachterausschusses Vergleichsfaktoren aus und leitet Korrekturfaktoren ab. Die Arbeit weist am Untersuchungsgebiet nach, dass es durch die räumliche Aggregation nicht zu Genauigkeitsverlusten kommt. Durch die räumliche Aggregation des Vergleichsfaktors kommt es ferner zu einer übersichtlichen Darstellung im Grundstücksmarktbericht.