Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PD Dr.-Ing. Hamza Alkhatib
Leitende wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
PD Dr.-Ing. Hamza Alkhatib
Leitende wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Bayesische Modellierung und Monte-Carlo Methoden
  • Unsicherheitsmodellierung geodätischer Auswerteverfahren
  • Rechen- und simulationsbasierte geodätischer Datenanalyse
  • Filterungsverfahren im Zustandsraum

Bisherige Schlüsselprojekte

  • Bayesian adaptive robust adjustment of multivariate geodetic measurement processes with data gaps and nonstationary colored noise; DFG-Projekt in Kooperation mit Prof. Dr.-Ing. Boris Kargoll (Hochschule Anhalt) und Prof. Dr.-Ing. Jens-André Paffenholz (TU Clausthal)
  • Graduiertenkolleg (GRK 2159) i.c.sens: Integrität und Kollaboration in dynamischen Sensornetzen
  • Messsystemanalyse und modelbasierte Sensorfusion für das hydrographische Wasserwechselzonenmonitoring mittels unbemannter Trägersysteme (WaMUT); gefördert von Bundesamt für Gewässerkunde(BFG)
  • 3D HydroMapper; Förderprogramm für Innovative Hafentechnologien (IHATEC) unterstützt durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
  • Immobilienbewertung in kaufpreisarmen Lagen durch ein robustes Bayesisches hedonisches Modell; DFG-Projekt in Kooperation mit Prof. Dr.-Ing. Alexandra Weitkamp (TU Dresden)

Dissertation

  • Alkhatib, H. (2007) On Monte Carlo methods with applications to the current satellite gravity missions,  Dissertation. Universität Bonn, Bonn. Institute for Geodesy and Geoinformation.

Habilitation

  • Alkhatib, H. (2020) Fortgeschrittene Methoden und Algorithmen für die computergestützte geodätische Datenanalyse,  Habilitation. Wissenschaftliche Arbeiten der Fachrichtung Geodäsie und Geoinformatik der Leibniz Universität Hannover ISSN 0174-1454, Nr. 367, Hannover 2020.
  • Beruflicher Werdegang

    Seit September 2007

    Arbeitsgruppenleiter Expertengestützte Datenanalyse und Qualitätsprozesse Ingenieurgeodäsie und geodätische Auswertemethoden

    30.10.2020

    Habilitation: Fortgeschrittene Methoden und Algorithmen für die computergestützte geodätische Datenanalyse

    Hauptberichter: Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann,  Mitberichter:  Prof. Dr.-Ing. habil.Hansjörg Kutterer (Karlsruher Institut für Technologie); Prof. Dr.-Ing. Nico Sneeuw (Universität Stuttgart);  Prof. Dr.-Ing. Michael Beer (Leibniz Universität Hannover)

    Januar 2002 bis August 2007:

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geodäsie und Geoinformation, Universität Bonn, Abt. Theoretische Geodäsie

    01.06.2007

    Dissertation: On Monte Carlo Methods with Applications to the Current Satellite Gravity Missions, Referent: Prof. Dr. techn. Wolf-Dieter Schuh, Korreferent: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kusche

    April 2000 - September 2005

    Studium des Vermessungswesens am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

    September 1988 – September 1992

    Studium des Bauingenieurwesens an der Fakultät für Bauingenieurwesen, Universität Damaskus

  • Mitgliedschaften und Ämter
    • Mitglied in der Internationalen Organisation für Normung (ISO): Group ISO/TC 172/SC 06/WG 04 „Field procedures and ancillary devices“ und Group ISO/TC 172/SC 06/WG 05
    • Mitglied im Deutschen Institut für Normung (DIN, NA 005-03-01 AA "Geodätische Instrumente und Sensoren")
    • Mitglied der IAG Study Group IC-SG2 und IC SG3 der Intercommission Committee in Theory (ICCT)
    • Peer reviewer für unterschiedliche internationale geodätische und nicht-geodätische Zeitschriften (Journal of Geodesy, Journal of applied Geodesy, sesnsors, Remote Sensing, Mathematics, …)
  • Preise und Auszeichnungen
    • Auszeichnung von der DAAD für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender (2000)
    • Auszeichnung vom syrischen Ministeriums für akademische Bildung für hervorragende studentische Leistungen (1998)