StudiumLehrveranstaltungen
Flächenentwicklung in Stadt und Land

Flächenentwicklung in Stadt und Land

Die Lehrveranstaltung ist Teil des zweiteiligen Moduls "Erweiterte Bereiche der Geodäsie – vom Grundstück zur Erdmessung".

Das Modul vermittelt grundlegende Kenntnisse in den geodätischen Kernbereichen Flächenmanagement und Physikalische Geodäsie. Die Studierenden haben nach erfolgreichem Abschluss des Moduls Kenntnisse über raumbezogene Daten und Vorgehensweisen in Kernaufgaben des Flächenmanagements. Dabei werden auch Verfahren der Flächenentwicklung bei den unterschiedlichen Rahmenbedingungen in Stadt und Land vermittelt.

Inhalte der Lehrveranstaltung

Es werden Grundkenntnisse in der Landnutzungsplanung (Planungssystem, kommunale Bauleitplanung), im Liegenschaftswesen (Grundstücksvermessung, Kataster, Grundbuch) und der Funktionsweise von Immobilienmärkten (Wohn-, Gewerbeimmobilien; Marktwerte) behandelt, u. a. anhand typischer raumbezogener Daten. Aufbauend lernen die Teilnehmenden typische Beispiele der Flächenentwicklung in Stadt und Land kennen.

Dozent

Jörn Bannert, M. Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Jörn Bannert, M. Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum