InstitutAktuelle Meldungen
Historische Gewölbebrücke hält spektakulärem Belastungsversuch stand

Historische Gewölbebrücke hält spektakulärem Belastungsversuch stand

Unter Leitung des Instituts für Massivbau der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie wurde die alte Allerbrücke in Verden auf ihre Tragfähigkeit getestet.

Das Ziel des aufwändigen Versuchs unter der Federführung des Instituts für Massivbau der Leibniz Universität Hannover war die Überprüfung und Verbesserung der Vorhersagequalität der üblichen Rechenverfahren für Gewölbebrücken. Hierzu galt es die lastinduzierte Verformung in einem Bereich von wenigen Millimetern präzise zu bestimmen. Das Geodätische Institut beteiligte sich durch umfangreiche Messungen mit einem Laserscanner sowie einem Lasertracker zur Erfassung der Gewölbeverformung.