Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GIH/Geodätisches Institut Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GIH/Geodätisches Institut Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Kalibrierung von Sensorsystemen

Dozenten:Prof. Ingo Neumann / B.Sc. Johannes LinkM.Sc. Johannes Bureick
Semester:2. M.Sc.
SWS/Art:1V/1Ü
Ziel der Lehrveranstaltung:In dem Modul lernen die Studierenden Verfahren und Methoden zur Kalibrierung geodätischer Messsysteme kennen. Insbesondere werden Kenntnisse für die relative Anordnung von verschiedenen Sensoren auf Multisensorplattformen vermittelt. Am Ende des Moduls sind die Studierenden in der Lage eine Komponenten- bzw. Systemkalibrierung selbständig vorzunehmen und zu beurteilen.
Inhalt der Lehrveranstaltung:

Kalibriermodelle geodätischer Messsysteme Positions- und Orientierungsschätzung von Sensoren auf Multisensorplattformen Maßnahmen und Verfahren zur Selbstkalibrierung

Kurze Einführung in relevante Normen und Richtlinien (für Dokumentations- und Nachweiszwecke) Detaillierte Erläuterung ausgewählter Beispiele

In den Übungen wird schrittweise die Kalibrierung eines Multisensorsystems erarbeitet und durchgeführt.

Sprache:Deutsch

   Zurück zu: Lehrveranstaltungen