Masterarbeiten am Geodätischen Institut

LAUFENDE MASTERARBEITEN

  • Development of a quality model for the uncertainty judgement of a kinematic TLS-based multi-sensor system
    Die räumliche und zeitliche Beschreibung von Massendaten nimmt bei den heutigen Messaufgaben eine immer bedeutendere Rolle ein. Neben der geometrischen und semantischen Modellierung spielt dabei in der aktuellen Forschung insbesondere die Qualitätsanalyse eine wichtige Rolle. Dies erfordert stark vereinfacht jedoch die Betrachtung des kompletten Mess- und Auswerteprozesses von den sensorspezifischen Aspekten über die Georeferenzierung bis hin zu den objektrelevanten Einflüssen. Eine Qualitätsbeurteilung der eingesetzten Instrumente, die in der Regel im Verbund als Multi-Sensor System (MSS) arbeiten, kann bspw. anhand der erzeugten Punktwolke erfolgen, wenn Referenzinformationen verfügbar sind. Bei dieser als Rückwärtsmodellierung bezeichneten Vorgehensweise wird die mit dem jeweiligen Sensor erfasste Punktwolke mit einer Referenz-Punktwolke mit übergeordneter Genauigkeit verglichen. Im Rahmen dieser Masterarbeit liegt der Schwerpunkt dabei auf dem kinematischen Laserscanning. Dazu wird im Hannover Institute of Technology (HITec)-Labor der Leibniz Universität Hannover eine Referenz-3D-Punktwolke des Labors genutzt, die für die Qualitätsanalyse eines (low-cost) kinematisch georeferenzierten Laserscanners eingesetzt werden kann. Hierbei soll ein übergreifendes Qualitätsmodell entwickelt werden, dass sowohl Aspekte der Vorwärtsmodellierung integriert, sofern physikalisch Informationen über das Messsystem verfügbar sind.
    Looking after: Ingo Neumann, Hamza Alkhatib, Sören Vogel
    Researcher: Dominik Ernst
    Year: 2021
    Lifespan: 03/2021 - 08/2021
  • Constrained Particle Filter with Implicit Measurement Equations for Georeferencing of Multi-Sensor-Systems (MSSs)
    Localization of Multi-Sensor-Systems (MSSs) within the particle filtering framework by means of implicit measurement equations and nonlinear geometrical constraints
    Looking after: Hamza Alkhatib, Rozhin Moftizadeh
    Researcher: Jan Jüngerink
    Year: 2021
    Lifespan: 03/2021 - 08/2021
  • Ableitung der Qualität der Distanzmessung von Laserscannern aus Intensitätswerten
    Looking after: Jens Hartmann, Ingo Neumann, Jens-André Paffenholz (extern TUC)
    Researcher: André Jensen
    Year: 2021
    Lifespan: 11/2020 - 05/2021
  • Punktwolken-Segmentierung mittels Transferlearning und Local-Outlier-Factors
    Segmentierung von unstrukturierten 3D-Punktwolken mittels künstlicher neuronaler Netze
    Looking after: Hamza Alkhatib, Ingo Neumann, Frederic Hake
    Researcher: Paula Lippmann
    Year: 2021
    Lifespan: 04/2021 - 10/2021
  • Subsampling Approaches and their Impact on Georeferencing of Multi-Sensor-Systems (MSS)
    Applying and evaluating different subsampling methods for measurements reduction and their influence on the localization results of Multi-Sensor-Systems (MSS)
    Looking after: Hamza Alkhatib, Rozhin Moftizadeh
    Researcher: Robin Rademacher
    Year: 2021
    Lifespan: 01/2021 - 05/2021
  • Schadenserkennung mit Machine-Learning-Algorithmen am Beispiel von Hafenstrukturen
    Klassifizierung von Schäden in unstrukturierten Punktwolken unter Nutzung der Geometrie, Intensität und Farbinformation
    Looking after: Hamza Alkhatib, Jürgen Peissig, Frederic Hake
    Researcher: Ahmed Elsheikh
    Year: 2021
    Lifespan: 04/2021 - 10/2021
  • A spatial-temporal quality model of Persistent Scatterer Interferometry data for deformation monitoring
    Today, rapid growth in infrastructure development and urbanization process increases the attention to perform deformation monitoring at a relatively large-scale. Traditional land surveying techniques such as GPS, total station surveys, and levelling are very time consuming and also expensive to perform deformation monitoring in such large-scales and for a long time. In this study, Persistent Scatterer Interferometry (PSI) has been carried out using open source SAR data from Sentinel-1. Therefore, it allows to perform spatio-temporal area-based deformation monitoring. Besides, it enables to perform spatio-temporal point-wise deformation monitoring for time series of specified points.
    Looking after: Mohammad Omidalizarandi, Ingo Neumann
    Researcher: Gad Samuel Ezerih
    Year: 2021
    Lifespan: 12/2020 - 06/2021
  • Autoencoder-driven Multivariate Time Series Analysis for Outlier Detection
    Looking after: Frederic Hake, Thomas Peter, Hamza Alkhatib
    Researcher: Seyedeh Razieh Hosseini
    Year: 2020
    Lifespan: 10/2020 - 04/2021
  • Optimierte Referenzdaten für Validierungsaufgaben von Laserscanner-basierten Multi-Sensor-Systemen
    Für kinematische Multisensorsysteme existieren viele unterschiedliche Ansätze und Methoden um die notwendigen sechs Freiheitsgrade der sich bewegenden Plattform kontinuierlich, vollständig, zuverlässig und genau zu bestimmen. Etwaige Ungenauigkeiten in diesen zeitvariablen Parametern beeinflussen die resultierende dreidimensionale Abbildung der Umgebung maßgeblich. Aus diesem Grund besteht ein hoher Bedarf an geeigneten Möglichkeiten zur Validierung der Georeferenzierung zu jedem möglichen Zeitpunkt. Am GIH wird ein Validierungsansatz entwickelt, welcher auf die Verfügbarkeit von hochgenauen statisch erfassten 3D Referenzpunktwolken angewiesen ist. So lassen sich die kinematisch erfassten Punktwolken nicht auf Basis der Georeferenzierung, sondern auf Ebene der Punktwolken zuverlässig validieren. Im Rahmen dieser Masterarbeit wird daher ein bestehender Referenzdatensatz für einen geschlossenen Straßenzug in der Nordstadt von Hannover hinsichtlich seiner Qualität und Vollständigkeit evaluiert und mit Hilfe zusätzlicher Registrierungsverfahren verbessert.
    Looking after: Ingo Neumann, Franziska Altemeier, Bahareh Mohammadivojdan, Sören Vogel
    Researcher: Julia Mainz
    Year: 2020
    Lifespan: 11/2020 - 05/2021

ABGESCHLOSSENE MASTERARBEITEN