StudiumAbschlussarbeiten
Entwicklung verschiedener Methoden zur Erfassung von Oberflächenfehlern an Schienenköpfen mittels Profillaserscannern

Entwicklung verschiedener Methoden zur Erfassung von Oberflächenfehlern an Schienenköpfen mittels Profillaserscannern

Betreuung:  Johannes Bureick, Ingo Neumann
Bearbeitung:  Daniel Golnik
Jahr:  2014
Laufzeit:  11/2014
Ist abgeschlossen:  ja

Im Rahmen der Bachelorarbeit soll der Kandidat verschiedene Methoden zur Erfassung und Detektion von Oberflächenfehlern an Schienenköpfen mittels Profillaserscannern entwickeln, implementieren und vergleichen. Grundsätzlich könnte die Entwicklung und der Ausblick auch auf Methoden erweitert werden, welche Daten von Profillaserscannern und Kameras, zur Erfassung von Oberflächenfehlern, kombinieren.

Weitere Teilaufgaben umfassen:

  • Die Untersuchung der Ausrichtung zwischen Punktwolke und einem Sollmodell (z.B. ICP / RANSAC)
  • Die Ableitung von Querschnitten, die die Abnutzung dokumentieren
  • Die auf Intensitätswerten basierende Extraktion von Rissen und deren Dokumentation

Für die entwickelten Methoden soll, durch Anwendung auf (simulierte oder reale) Beispieldatensätze, eine Qualitätsbeurteilung durchgeführt werden und deren Anwendbarkeit auf die Fragestellung soll hinterfragt werden.