StudiumAbschlussarbeiten
Übertragung Markt- und Standortanalyse auf Kulturlandschaftselemente

Übertragung Markt- und Standortanalyse auf Kulturlandschaftselemente

Betreuung:  Markus Schaffert, Winrich Voß
Bearbeitung:  Tim Plumhoff
Jahr:  2015
Laufzeit:  2015
Ist abgeschlossen:  ja

Kulturlandschaft kann als vom Menschen geprägte Landschaft verstanden werden. Kulturlandschaften wiederum bestehen aus
Kulturlandschaftselementen, die für die jeweilige Kulturlandschaft charakteristisch sind. Anlehnend an die Methodik der Standort- und Marktanalyse, wie sie z.B. für Untersuchungen in den Bereichen „Wohn-, Gewerbe-, Einzelhandelsnutzung“ etabliert ist, wurde durch Herrn Plumhoff eine Methode zur Bewertung von Kulturlandschaftselementen entwickelt. Diese Methode wurde prototypisch im Landkreis Lüchow-Dannenberg in Niedersachen (und dort für ausgewählte Kulturlandschaftselemente) angewendet. Die Arbeit gliedert sich an Tätigkeiten an, die derzeit im Umfeld des Forschungsprojekts RegioBranding am Geodätischen Institut durchgeführt werden.