StudiumAbschlussarbeiten
Zusammenhang zwischen Gebäudeleerständen und Immobilienpreisen

Zusammenhang zwischen Gebäudeleerständen und Immobilienpreisen

Betreuung:  Markus Schaffert, Winrich Voß
Bearbeitung:  Jennifer Weiß
Jahr:  2015
Laufzeit:  2015
Ist abgeschlossen:  ja

Der Zusammenhang zwischen Immobilienwerten und demografischen Prozessen ist von unmittelbarer praktischer Relevanz (für Eigentümer; Gutachterausschüsse, die gemeindliche Planung, etc.) und wird zunehmend in der Forschung diskutiert. Die derzeit diskutierten Vorschläge argumentieren jedoch oftmals zu „breit“ und erweisen sich im Ergebnis wenig treffsicher.

Deshalb greift die Arbeit von Frau Weiß das Einzelthema „Wohngebäudeleerstände im ländlichen Raum“ aus der Vielzahl möglicher Konsequenzen des demografischen Wandels heraus. Zwischen Leerstandsentwicklung und Immobilienpreis bzw. Wertentwicklung werden - in Theorie und anhand von Fallbeispielen [vier kleinere Kommunen in Niedersachsen] - mögliche Zusammenhänge überprüft und diskutiert.