Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GIH/Geodätisches Institut Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: GIH/Geodätisches Institut Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Abgeschlossenes Projekt

Sensorfusion mit UniKaDo (Universelles Kameramess- und Dokumentationssystem)

Leitung:Hansjörg Kutterer
Bearbeitung:Ulrich Stenz
Laufzeit:11/2009-10/2011
Förderung durch:AiF als Projekträger des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
Bild Sensorfusion mit UniKaDo (Universelles Kameramess- und Dokumentationssystem)

Projektbeschreibung

Gegenstand des Projektes UniKaDo ist die Entwicklung eines Messsystems, bestehend aus einer hochauflösenden Panoramakamera und einem laserbasierten Distanzmesssensor. Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, ein möglichst leistungsfähiges, kostengünstiges und effizientes System, zum Beispiel für die Anwendung im Bereich der Schadensdokumentation an Gebäuden, bereitzustellen. Die einzelnen Teilaspekte dieses Gemeinschaftsprojektes mit der Geo-Office Gesellschaft für graphische Datenverarbeitung und Vermessung mbH sind:
  • die Sensorfusion von Panoramakamera und Distanzmesseinheit,
  • die Datenintegration der Bilddaten mit den Standpunkt-, Orientierungs- und Distanzdaten der Distanzmesseinheit
  • die Entwicklung und Implementierung eines virtuellen Referenzmarkensystems.
Durch die Bilderfassung mit der Panoramakamera sind die durch den Laser des Distanzmesssensors am Objekt signalisierten Referenzpunkte integraler Bestandteil der Bilddaten. Dies ermöglicht eine effiziente und präzise Dokumentation von ausgewählten, relevanten Objektteilen ohne aufwändiges, separates Signalisieren. 
Die am Geodätischen Institut der Leibniz Universität zu bearbeitenden Teilprojekte sind die Konzeption und der Entwurf geeigneter Datenmodelle, die softwaretechnische Realisierung der Sensoransteuerung und Datenerfassung, die Systemvalidierung und -kalibrierung sowie die gemeinschaftliche Entwicklung des virtuellen Referenzmarkensystems mit dem Kooperationspartner.  

Publikationen

Stenz, U. (2011): Aufbau eines virtuellen Referenzmarkensystems mit dem Universellen Kameramess- und Dokumentationssystem “UniKaDo”, Geodätische Woche. Nürnberg, 26.-29.09.2011 (Poster).

Stenz, U.; Genz, T. (2012): Umsetzung und Entwicklung eines virtuellen Referenzmarkensystems mit dem Universellen Kameramess- und Dokumentationssystem (UniKaDo), In: Entwicklerforum Geodäsie und Geoinformatik 2011. Aachen: Shaker Verlag, S. 173–183.

Übersicht